10 Tipps für eine erfolgreiche Telefonakquise

10 Tipps für eine erfolgreiche Telefonakquise

Mit folgenden Tipps werden Sie Ihre Telefonakquise weiter verbessern können:

  1. Telefonakquise ist wie Sport. Machen Sie sich warm, indem Sie zu Beginn weniger wichtige Unternehmen anrufen, deren Absage für Sie unproblematisch ist.
  2. Halten Sie das Erstgespräch kurz! Kein Gesprächspartner hört einem Fremden gerne längere Zeit zu. Erst recht nicht, wenn man dabei selbst kaum zu Wort kommt.
  3. Machen Sie sich Notizen für Ihren nächsten Anruf! Dies erleichtert den Gesprächseinstieg beim zweiten Telefonat Ihrer Telefonakquise.
  4. Seien Sie authentisch. Wenn Sie menschlich und sympathisch wirken, verkaufen Sie besser.
  5. Sehen Sie Einwände positiv. Der Kunde beschäftigt sich dann nämlich bereits mit Ihrem Produkt.
  6. Stellen Sie Fragen! Finden Sie heraus, was der Kunde möchte. Damit erhöhen Sie auch seine Gesprächszeit und aus dem Verkaufsgespräch wird eine gleichberechtigte Diskussion.
  7. Sprechen Sie bei der Telefonakquise Ihren Gesprächspartner regelmäßig mit Namen an. Dies erzeugt Nähe und wirkt respektvoll gegenüber dem Entscheider.
  8. Beschreiben Sie nicht nur Ihr Produkt, sondern legen Sie Ihren Fokus auf den Nutzen, den Ihr Gesprächspartner daraus erzielen kann.
  9. Versuchen Sie nicht zu verkaufen! Führen Sie ein gleichberechtigtes Gespräch und gewinnen Sie Vertrauen. Wenn Sie beim Gegenüber das Gefühl eines Verkaufsgesprächs erwecken, bildet sich automatisch Widerstand.
  10. Telefonakquise ist ein Zahlenspiel. Geben Sie nicht auf und beweisen Sie Ausdauer. Nehmen Sie Absagen nicht persönlich, sondern lernen Sie daraus.

Drucken   E-Mail