Digitale Marketing-Kampagne "Do's" & "Dont's"

Digitale Marketing-Kampagne "Do's" & "Dont's"

Digitale Marketingkampagnen unterscheiden sich wesentlich von traditionellem Marketing. Folgendes sollten Sie tun, respektive vermeiden:

Do's:

  1. Die Botschaft immer auf die Zielgruppe zuschneiden. Achten Sie darauf die verschiedene Botschaften für verschiedene Generationen bereitzustellen. Wenn Sie 1zu1 Marketing anstreben, müssen Sie auch entsprechend verschiedene Botschaften haben.
  2. Emotionen: Die Botschaften (Text, Bild Video) sollen Emotionen wecken und den Zuschauer zum Lachen, Weinen oder Nachdenken bringen. Erst dann werden Inhalte auch geteilt.
  3. Überraschen: Wenn ein Botschaft überrascht, d.h. mit der Erwartungshaltung des Zuschauers, Betrachters, Lesers bricht, ist das oftmals ein Schlüssel zum Erfolg.

Dont's:

  1. Übertreiben Sie es nicht: Aufdringliches Bewerben von Produkten und Auffordungen zum Kauf gehen oft nach hinten los.
  2. Bei aller Kreativität und vielen Ideen vergessen Sie die eigentliche Markenbotschaft nicht.

Drucken   E-Mail